Kuscheliger Bade-Poncho für meine Wasserratte

PicsArt_1428162227537

Für Lucian geht nichts über Planschen und aus seinen Kapuzen-Handtüchern ist er längst rausgewachsen. Eine liebe Freundin hat mich auf die Idee gebracht, einen Bade-Poncho zu nähen. Ich habe mich an dieser Anleitung von Fr. Rosa orientiert, jedoch das Übergangsbündchen von Poncho und Kapuze weggelassen. Passt super, sieht putzig aus und erfüllt seinen Zweck 🙂

Der Stoff ist aus dem Werksverkauf von Käthe Kruse und hat mich kaum was gekostet. So habe ich endlich mal richtig was gespart, indem ich Lucian etwas genäht habe!

Den Bade-Poncho teile ich jetzt noch bei Kiddikram und Made4BOYS.

Advertisements

Ganz bequeme Krabbelhosen

PicsArt_1428160394461

Letzte Woche habe ich zwei neue Hosen für Lucian genäht.

Die eine ist aus meinem absoluten Lieblingsstoff, einem hellblau-grauen Ringeljersey. Da habe ich nach einem kostenlosen Pumphosenschnitt aus den Niederlanden gearbeitet. Vermutlich liegt es daran, dass ich kein Wort verstanden habe, dass die Hose Lucian oben viel zu kurz geworden wäre, wenn ich nicht direkt ein megabreites Bündchen angenäht hätte. Ich finde den Schnitt trotzdem toll und werde ihn nächstes Mal einfach ein bisschen für Lucian optimieren.

Die andere ist aus einem anderen Lieblingsstoff. Die kleinen Mietzekatzen erkennt zwar keiner und jeder denkt, es sind Eulen, aber sei’s drum – ich find ihn so oder so putzig und hab ihn damals direkt nachgekauft, gleich in zwei Farbkombinationen. Ich wollte eine Haremshose haben. Den Schnitt habe ich selber gemacht, weil ich keinen gefunden habe, der mir richtig gut gefallen hat. Aber ich habe Hilfe bei Frau Ninchen gefunden, nach deren Anleitung ich den Schnitt nach Lucians Maßen erstellt habe.

Und die Hosen teile ich jetzt bei Kiddikram, bei Made4Boys und bei der Kostenlose Schnittmuster Linkparty.

Viel Platz zum Krabbeln und Spielen

74e02131d2814702adaa8d7427da2bf0

Noch in der Schwangerschaft habe ich das Großprojekt Patchworkdecke in Angriff genommen. Eine tolle Anleitung war schnell gefunden. Danach habe ich ein kleines Vermögen für schöne Stoffe und Zubehör ausgegeben und losgenäht. Die Decke ist mit 140 x 170 cm ziemlich groß und mit dem eingenähten Vlies ziemlich sperrig an der Nähmaschine. Beim Absteppen der fertigen Decke musste ich deshalb einige Male auftrennen, aber am Ende hat sich der ganze Stress mehr als gelohnt.

Seit Lucian auf der Welt ist, ist die Decke täglich in Gebrauch und ich erfreue mich jeden Tag an den fröhlichen Farben und den tollen Mustern ♥

Sauber unterwegs

Windeltäschen mit Wickelunterlage

Unser kleiner Sohn Lucian ist auf der Welt ♥

Ganze sechs Wochen zu früh hat er uns am 1. März überrascht. Meine Nähzeit ist deshalb nun erst einmal ziemlich begrenzt und ich beschränke mich auf praktische Dinge, die ich oder der Kleine momentan wirklich brauchen. Wie dieses Windeltäschchen, das unterwegs gleichzeitig als Wickelunterlage dient.

Drauf gekommen bin ich durch ein hübsches Bildchen auf Pinterest und genäht habe ich schließlich nach dieser Anleitung.

Eulenfieber!

Eines der ersten Schnittmuster-E-Books, das ich mir gekauft habe, war das der zuckersüßen Eulen Kulla & Lou. Das kleine Stofftier Lou habe ich im Nähkurs begonnen und gleich am nächsten Tag zuhause fertiggestellt. Die Verarbeitung des dehnbaren Nicki-Stoffs hat mich einiges an Nerven gekostet und auch das Applizieren war ganz schön anspruchsvoll für den Anfang… Vorgestern habe ich mich nun endlich an die große Schwester, das Eulenkissen Kulla, gesetzt. Und diesmal ging mir alles deutlich leichter von der Hand. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber dafür selbstgemacht – mit viiiieeeel ♥

Eulenkissen Kulla und Kuscheltier Lou

Flauschiges Kapuzenhandtuch

Als ich die tolle Anleitung von kreativfieber zum Nähen eines Kapuzenhandtuchs beim Stöbern in den vielen tollen DIY-Blogs gefunden haben, wusste ich sofort, dass ich so ein Babyhandtuch ausprobieren muss! Lustigerweise bin ich nicht auf die Idee gekommen, ein günstiges Handtuch zu kaufen und habe deshalb brav einen Frotteestoff bei dawanda bestellt. Und der lag jetzt doch ein paar Wochen vorgewaschen im Regal. Heute ist dann endlich dieses süße Dino-Kapuzenhandtuch entstanden ♥

Und ein großes türkises Badetuch vom schwedischen Möbelhaus und ganz viele tolle Stoffe warten schon auf Runde 2…

Kapuzenhandtuch für Babies und Säuglinge

Für kleine Strampelbeinchen

Schon lange habe ich mir vorgenommen, meinem ungeborenen Baby ein paar Strampel- oder Pucksäcke zu nähen. Gestern habe ich mich dann mit den zahlreichen kostenlosen Anleitungen im Internet beschäftigt und schließlich die wunderschön ausführliche von Leelah Loves ausgewählt.

Selten habe ich so schnell etwas so schönes hergestellt ♥

Und weil es so viel Spaß gemacht hat und wirklich ganz einfach ist, liegen jetzt gleich drei bunte Exemplare für die kleinen Strampelbeinchen bereit.

Drei bunte selbst genähte Pucksäcke oder Strampelsäcke