Für meinen Mini-Cowboy

Lucian wird Cowboy!

Bildschirmfoto 2015-05-24 um 23.42.12

Und deshalb gab es ganz spontan zur blauen Woche bei Emmas Frühjahrsputz im Stoffregal die passende Pumphose für ihn. Ab und zu nähe ich die einfach gerne. Erstens hab ich generell zu viele Stoffe und zu wenige Kleidungsstücke, die Lucian und ich wirklich brauchen und zweitens gehen diese Hosen so furchtbar schnell und einfach und man hat schon nach einer halben Stunde was, über das man sich wahnsinnig freuen kann. Verrückt, oder?!

Der Stoff liegt jedenfalls schon seit Anfang des Jahres hier. Eigentlich sollte daraus ein Hemd für ihn und unseren Thailand-Urlaub werden. Aber das habe ich dann nicht mehr geschafft. Gut so! Denn die anderen beiden Hemden (die ich vielleicht auch endlich mal hier zeigen könnte) hat er in Thailand kein einziges Mal angehabt 😉 Das Bündchen habe ich zum ersten Mal angeschnitten. Ich hab zu Beginn meiner „Nähkarriere“ einiges angehäuft, um dann festzustellen, dass mir die Ringelbündchen meistens gar nicht so gut gefallen zu den oft sehr bunten Stoffen, die ich für Lucian vernähe. Hier fand ich es aber super dazu.

Der Schnitt für die Haremshose ist der gleiche wie hier schon einmal gezeigt. Den hab ich damals selber gemacht und einfach ein bisschen großzügiger zugeschnitten, weil die kleinen Cowboys ein Baumwollstoff sind.

PicsArt_1432504564358

Und jetzt ab mit den kleinen Cowboys zu KiddikramMade4Boys und zur Kostenlose Schnittmuster Linkparty. Und ich muss unbedingt endlich ins Bett nach meinem Blogmarathon heute 😉

Advertisements

Ganz bequeme Krabbelhosen

PicsArt_1428160394461

Letzte Woche habe ich zwei neue Hosen für Lucian genäht.

Die eine ist aus meinem absoluten Lieblingsstoff, einem hellblau-grauen Ringeljersey. Da habe ich nach einem kostenlosen Pumphosenschnitt aus den Niederlanden gearbeitet. Vermutlich liegt es daran, dass ich kein Wort verstanden habe, dass die Hose Lucian oben viel zu kurz geworden wäre, wenn ich nicht direkt ein megabreites Bündchen angenäht hätte. Ich finde den Schnitt trotzdem toll und werde ihn nächstes Mal einfach ein bisschen für Lucian optimieren.

Die andere ist aus einem anderen Lieblingsstoff. Die kleinen Mietzekatzen erkennt zwar keiner und jeder denkt, es sind Eulen, aber sei’s drum – ich find ihn so oder so putzig und hab ihn damals direkt nachgekauft, gleich in zwei Farbkombinationen. Ich wollte eine Haremshose haben. Den Schnitt habe ich selber gemacht, weil ich keinen gefunden habe, der mir richtig gut gefallen hat. Aber ich habe Hilfe bei Frau Ninchen gefunden, nach deren Anleitung ich den Schnitt nach Lucians Maßen erstellt habe.

Und die Hosen teile ich jetzt bei Kiddikram, bei Made4Boys und bei der Kostenlose Schnittmuster Linkparty.